Chiapudding Grundrezept (aus nur 2 Zutaten)

Du suchst nach einem kleinen Snack, der dich am Nachmittag satt, aber nicht voll macht? Wie wäre es mal mit einem Chiapudding? Keine Sorge, es handelt sich hier weder um einen Pudding zum Anrühren aus der Tüte, noch um einen aktuell gehypten aus dem Kühlregal. Chiapudding wird aus kleinen schwarzen Samen, den sogenannten Chiasamen, gemacht. Diese werden mit Flüssigkeit (Wasser, Milch oder pflanzlicher Alternative je nachdem was dir am liebsten ist) angerührt. Bei vielen ist mittlerweile ein Chiapudding schon auf den Frühstückstisch gekommen. Aber auch als Nachmittagssnack oder bei eventuell anfallenden Heißhunger-Attacken, passt er ganz hervorragend und das Chiapudding Grundrezept (aus nur 2 Zutaten) kann dann nach Belieben angepasst und kombiniert werden.

Chiapudding mit Soja-Skyr, TK-Beeren und Mandelblättchen Chiapudding Grundrezept (aus nur 2 Zutaten)
Was sind eigentlich Chiasamen?

Chiasamen sind den bei uns besser bekannten Leinsamen sehr ähnlich. Da Leinsamen in Deutschland angebaut werden und Chisamen ein Import-Produkt sind, raten viele dazu eher zu Leinsamen zu greifen. Doch wie bei allem bin ich der Meinung, die Dosis macht das Gift. Und deshalb stehen auch Chiasamen ab und an auf meinem Speiseplan.

Chiasamen werden als Superfood bezeichnet, denn sie enthalten unter anderem Omega-3 Fettsäuren, Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und Antioxidantien. Die kleinen geschmacksneutralen Samen quellen in Flüssigkeit auf und sind deshalb ein super Sattmacher und Nährstoff-Lieferant.

Kleine schwarze geschmacksneutrale Chiasamen. Chiapudding Grundrezept (aus nur 2 Zutaten)
Die Zubereitung

Falls du noch nie einen Chiapudding gemacht hast, kommt hier eine kurze Step-by-Step Anleitung für dich:

  1. Die Chiasamen werden mit der gewünschten Flüssigkeit in einen verschließbaren Behälter gegeben. Hierfür eignet sich z.B. ein altes Marmeladenglas. Wichtig ist, dass du es mit einem Deckel verschließen kannst.
  2. Nachdem du die gewünschte Menge von Samen und Flüssigkeit zusammen gegeben hast solltest du mehrmals umrühren. Damit keine Klumpen entstehen und sich alles gut verteilt kannst du mit einem kleinen Schneebesen oder einfach einem Löffel gut umrühren. Am Besten lässt du das Glas noch kurz stehen und rührst nach wenigen Minuten nochmals um.
  3. Und dann ist dein Chiapudding Grundrezept (aus nur 2 Zutaten) auch schon fertig. Wenn du möchtest kannst du noch etwas Zimt, Honig oder Ahornsirup mit hineingeben. Passe es einfach deinem Geschmack an. Das Ganze kommt nun für mindestens vier Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank und du wirst feststellen, dass die Samen enrom aufquellen. Sie bekommen dadurch eine puddingähnliche Konsistenz.
Chiapudding als Snack

Das Chiapudding Grundrezept (aus nur 2 Zutaten) eignet sich deshalb so gut für die Zubereitung als Snack, da du die Masse bereits vorbereitet hast und dann ganz kurzfristig deine gewünschte Kombination auswählen kannst. Super erfrischend schmeckt er z.B. mit etwas Soja-Skyr, TK-Beeren und Mandelblättchen. Aber hier sind natürlich deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Probiere es doch einfach mal aus. Vielleicht ist ein Chiapudding auch für dich eine Alternative zu Kuchen, Keksen oder Schokolade am Nachmittag. Ich bin mir sicher, wenn er fertig angerührt im Kühlschrank steht ist das bereits die halbe Miete.

Chiapudding Grundrezept (aus nur 2 Zutaten) TK-Beeren und Mandelnblättchen - eine super erfrischende Kombination zu Chiapudding.

Hast du dir auch schon mal einen Chiapudding gemacht? Falls ja, was sind Deine liebsten Varianten? Ich freue mich immer über Tipps und neue Ideen, also lass mir gerne eine Nachricht da. Wenn Du mein Rezept ausprobiert hast und mit mir und anderen teilen möchtest, dann erreicht es mich über eine Verlinkung auf Instagram mit dem #itskitchenoclock.

Genug von mir, jetzt muss ich los. Du weißt schon „it’s kitchen o’clock“ – hier aber noch das Rezept für Dich:

Chiapudding Grundrezept (aus nur 2 Zutaten)

Vorbereitungszeit4 Min.
Zubereitungszeit2 Min.
Quell-Zeit minimum4 Stdn.
Gericht: Frühstück, Snack
Keyword: einfach, gesund, gesundes Frühstück, schnell, Superfood
Portionen: 1

Zutaten

Chiapudding-Masse

  • 15 g Chiasamen
  • 125 ml Haferdrink Alternativ: Milch oder pflanzliche Alternative

Kombinationsbeispiel

  • 3 EL Soja-Skyr Alternativ: Naturjoghurt oder Griechischer Joghurt
  • 3-4 EL TK Beeren
  • 1 TL Mandelblättchen

Anleitungen

Chiapudding-Masse

  • Chiasamen und Haferdrink in ein verschließbares Glas geben und gut umrühren
  • Masse kurz absetzen lassen und erneut umrühren
  • Glas verschließen und für mindestens 4h oder über Nacht in den Kühlschrank stellen

Kombinationsbeispiel

  • Chiapudding mit 3 EL Soja-Skyr bedecken
  • TK-Beeren und Mandelblättchen darüber geben
  • Als Snack oder Frühstück genießen

Solltest du noch Lust auf ein weiteres Chiapudding Rezept haben, dann schau dir unbedingt noch das Chiapudding – Rezept mit Apfel & Nüssen an!

Ähnliche Rezepte