Chocolate Smoothie Bowl – Schokolade zum Frühstück

Darf es heute mal Schokolade zum Frühstück sein? Immer wenn ich mir meine heiß geliebte schokoladige Frühstücks-Bowl mache, muss ich unweigerlich an den Film “Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück” denken. Dann tauche ich mit einem Lächeln auf den Lippen kurz gedanklich in diesen Film ein, den ich bereits unzählige Male gesehen habe. Und genieße anschließend meine Chocolate Smoothie Bowl – Schokolade zum Frühstück, mit der unschlagbaren Kombi aus Bananen, Nüssen, Samen und Schokolade.

Chocolate Smoothie Bowl - Schokolade zum Frühstück

Smoothie Bowls

Mittlerweile kann man sie wohl kaum noch als Trendfood bezeichnen. Denn es gibt unzählige Varianten und Möglichkeiten das leckere und super cremige Frühstück zuzubereiten. Vielleicht hast du dir auch schon mal anstelle der weitbekannten Trink-Variante des Smoothies einen etwas dickflüssigeren Smoothie zum Löffeln gemacht. Falls nicht erkläre ich dir gerne die einfache und schnelle Zubereitung dieses Frühstücks, das vorzugsweise aus einer Schale gegessen wird.

Chocolate Smoothie Bowl - Schokolade zum Frühstück

Der erste Teil der Smoothie Bowl ist schnell gemacht. Du nimmst einfach alle Zutaten und vermixt sie in einem Standmixer oder mit einem leistungsfähigen Pürierstab. Dann gibst du die cremige Masse in eine Schale, damit du eine Fläche hast auf der du dich mit den Toppings nach Belieben austoben kannst. Du kannst sie beispielsweise nebeneinander in Reihen auf dein Frühstück geben. Oder wild durcheinander streuen – was immer du magst. Und dann kann auch schon direkt los gelöffelt werden. Die Chocolate Smoothie Bowl – Schokolade zum Frühstück – ist im Handumdrehen gemacht und sollte unbedingt auch mal bei dir auf dem Frühstückstisch landen. Dabei nicht vergessen an Bridget zu denken.

Chocolate Smoothie Bowl - Schokolade zum Frühstück

Darf es bei dir auch mal Schokolade zum Frühstück sein? Ich freue mich immer über Tipps und neue Ideen, also lass mir gerne eine Nachricht da. Wenn Du mein Rezept ausprobiert hast und mit mir und anderen teilen möchtest, dann erreicht es mich über eine Verlinkung auf Instagram mit dem #itskitchenoclock.

Genug von mir, jetzt muss ich los. Du weißt schon „it’s kitchen o’clock“ – hier aber noch das Rezept für dich:

Chocolate Smoothie Bowl

Vorbereitungszeit3 Min.
Zubereitungszeit4 Min.
Gericht: Frühstück

Zutaten

Für die Smoothie Bowl

  • 30 g zarte Haferflocken
  • 1 Banane optional: zuvor in Stücke geschnitten und für mind. 4h eingefroren
  • 150 g Skyr
  • 40 ml Sojadrink
  • 1 TL Backkakao
  • 1 EL Nussmus deiner Wahl

Für das Topping

  • 1/2 TL Chiasamen
  • 1/2 TL Leinsamen
  • 1 TL Schokotropfen
  • 1 TL gehackte Nüsse
  • 1/2 Banane in dünnen Scheiben

Anleitungen

Smoothie Bowl

  • Alle Zutaten in einem Standmixer oder mit einem leistungsfähigen Pürierstab zu einer cremigen Masse vermixen.
  • In eine geeignete Schale umfüllen.

Topping

  • Smoothie Bowl nach Belieben mit den Toppings belegen.

Falls du noch Lust auf ein weiteres Smoothie Bowl Rezept hast, musst du unbedingt noch in diesen Beitrag schauen: Smoothie Bowl – Trendfrühstück in der Schüssel.

Ähnliche Rezepte