Fruchtiger Linsensalat mit Granatapfel und Ananas

Fruchtiger Linsensalat mit Granatapfel und Ananas angerichtet in einer Salatschüssel. Von rechts steckt ein Löffel darin. Die Schüssel steht auf einem dunklen Untergrund. Darauf sind einige gelbe Linsen zur Deko verstreut.

Bei Linsen geht es mir meist gleich wie bei Nudeln – ich koche einfach immer zu viel. Kennst Du das auch? Wenn Du jetzt mit dem Kopf nickst und Lust auf einen fruchtigen Linsensalat mit Granatapfel und Ananas hast, dann solltest Du unbedingt weiter lesen.

Dieser Salat eignet sich perfekt, falls Du von meinem Rezept Gelbe Linsen mit Gemüse noch etwas übrig haben solltest. Dann brauchst Du nämlich nur noch die fruchtigen Komponenten Granatapfel und Ananas hinzufügen. Das Ganze dann mit einem leckeren Himbeer-Dressing abrunden und schon hast Du einen erfrischenden Sommersalat.

Natürlich kannst Du Dir die Zutaten auch einfach so zusammenschnippeln und nach kurzem Kochen und Abkühlen zum Salat weiter verarbeiten.

Mitbringsel-Abwechslung

Die kleinen gelben Eiweißwunder erlangen hierzulande immer mehr Popularität. Ich bin mir sicher, dass der Salat super ankommt, wenn Du ihn z.B. als Mitbringsel zu einer Grill-Party mitbringst. Wetten, dass dieser nicht wie der altbeliebte Tomate-Mozzarella-Salat mehrfach vorhanden sein wird?

Der fruchtige Linsensalat lässt sich gut vorbereiten und schmeckt nach einiger Zeit im Kühlschrank nochmals einen Tacken besser. Du kannst ihn also durchaus bei Zeitmangel einen Tag vorher zubereiten oder am selben Tag und dann am Besten noch etwas in den Kühlschrank stellen.

Magst Du Fruchtiges im Salat auch gerne? Lass mir gerne eine Nachricht da. Wenn Du das Rezept ausprobiert hast und mit mir und anderen teilen möchtest, dann erreicht es mich über eine Verlinkung auf Instagram mit dem #itskitchenoclock.

Genug von mir, jetzt muss ich los. Du weißt schon „it’s kitchen o’clock“ – hier aber noch das Rezept für Dich:

Fruchtiger Linsensalat mit Granatapfel und Ananas

Gericht: Salat
Portionen: 4

Zutaten

A – Gelbe Linsen Gemüse Mix

  • 150-200 g Gelbe Linsen
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Kohlrabi
  • 1 Scheiben Knollensellerie ca. 2 cm breit
  • 2 EL Öl
  • etwas Wasser
  • Salz & Pfeffer

B – Fruchtige Komponenten

  • 1/2 Granatapfel
  • 4 Scheiben Ananas

C – Dressing

  • 3 EL Rapsöl
  • 2 EL Himbeeressig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Agavendicksaft Alternativ: Honig
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

A – Zubereitung Gelbe Linsen Gemüse Mix

  • Linsen waschen und nach Angaben auf der Verpackung zubereiten
  • Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden
  • Restliches Gemüse waschen, schälen und in feine Würfel schneiden
  • Öl in einem kleinen Topf erhitzen und die Zwiebel darin andünsten
  • Gemüse dazu geben und mit Wasser auffüllen, bis alles bedeckt ist
  • Gemüse-Mix bei geschlossenem Deckel garen bis es bissfest ist (falls noch Wasser übrig ist abschütten)
  • Linsen und Gemüse-Mix miteinander vermischen und mit Salz & Pfeffer abschmecken
  • Gelbe Linsen Gemüse-Mix abkühlen lassen

B – Fruchtige Komponenten hinzufügen

  • Granatapfel halbieren und Kerne in einer Schale mit Wasser herauslösen
  • Ananas in Stücke schneiden
  • Fruchtige Komponenten zum Gelbe Linsen Gemüse-Mix hinzufügen

C – Dressing

  • Alle Zutaten miteinander gut vermischen und über den Salat geben

Ähnliche Rezepte