Overnight Oats Rezept mit Erdbeeren

Overnight Oats in einem Glas angerichtet. Dekoriert mit 4 halben Erdbeeren. Um das Glas liegen Haferflocken, Erdbeeren und ein alter Löffel als Deko. Es steht auf einem Holzschneidebrett. Im Hintergrund ein blau weiß kariertes Tuch.

Der Beginn der Erdbeer-Saison. Eine Freude – jedes Jahr aufs Neue. Sobald es die ersten Erdbeeren gibt, muss ich mir eine Schale am Erdbeerstand holen. Und zwar sofort. Obwohl ich weiß, dass die ersten vom Geschmack her einfach noch nichts drauf haben…ich muss sie holen. Das Schöne ist dann, dass sie von Schale zu Schale weiter in die Saison rein noch viiiiel leckerer werden. Ich könnte Erdbeeren jeden Tag essen. Und am liebsten gleich morgens damit starten. Es gibt so viele leckere Rezepte, eines meiner liebsten ist das Overnight Oats Rezept mit Erdbeeren. Ich bin einfach ein riesen Haferflocken-Fan. Diese Müsli-Variante richte ich mir – wie der Name ja bereits verrät – schon am Vorabend und gehe dann mit dem Gedanken an dieses leckere Frühstück zu Bett. Kein Wunder, dass ich nachts von Erdbeeren träume…

Erdbeeren für Overnight Oats auf einem Holzbrett. Im Hintergrund steht ein Stück sichtbar ein Glas mit den Overnight Oats und dahinter ein blau weiß kariertes Geschirrtuch

Was sind Overnight Oats?

Ein gesundes Frühstück, einfach vorzubereiten und morgens unschlagbar lecker. Dafür werden einfach Haferflocken mit Milch oder pflanzlicher Alternative und etwas Joghurt abends angerührt und über Nacht kalt gestellt. Ich bereite das Overnight Oats Rezept mit Erdbeeren immer direkt in einem Schraubglas zu. So kann ich sie wenn genügend Zeit ist zu Hause essen oder aber auch einfach in die Tasche packen für unterwegs. Meistens mache ich übrigens direkt zwei Portionen. Dann kann ich ein zweites am Nachmittag als kleinen Snack zu mir nehmen, sofern nicht ein Familienmitglied auch bereits zum praktischen Glas mit Deckel gegriffen hat.

Overnight Oats in einem Glas angerichtet. Dekoriert mit 4 halben Erdbeeren. Um das Glas liegen Haferflocken, Erdbeeren und ein alter Löffel als Deko. Es steht auf einem Holzschneidebrett. Im Hintergrund ein blau weiß kariertes Tuch.

Was brauchst du für das Overnight Oats Rezept mit Erdbeeren?

  • Haferflocken
  • Leinsamen
  • Sojajpghurt
  • Haferdrink (oder eine Milch oder pflanzliche Alternative deiner Wahl)
  • und natürlich Erdbeeren

    zusätzlich wenn du möchtest:
  • etwas Süße deiner Wahl
  • und ein Nussmus deiner Wahl, um gesunde Fette mit in deinem Frühstück zu haben – z.B. Peanut Butter/Erdnussmus
Overnight Oats in einem Glas angerichtet. Dekoriert mit 4 halben Erdbeeren. Um das Glas liegen Haferflocken, Erdbeeren und ein alter Löffel als Deko. Es steht auf einem Holzschneidebrett. Im Hintergrund ein blau weiß kariertes Tuch.

Magst du die praktischen Overnight Oats auch so gerne? Womit kombinierst du sie am Liebsten? Ich freue mich immer über Tipps und neue Ideen, also lass mir gerne eine Nachricht da. Wenn du mein Rezept ausprobiert hast und mit mir und anderen teilen möchtest, dann erreicht es mich über eine Verlinkung auf Instagram mit dem #itskitchenoclock.

Genug von mir, jetzt muss ich los. Du weißt schon „it’s kitchen o’clock“ – hier aber noch das Rezept für dich:

Overnight Oats mit Erdbeeren

Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Gericht: Frühstück
Portionen: 1

Zutaten

  • 4 EL Haferflocken
  • 1 TL Leinsamen
  • 3 EL Sojajoghurt
  • 25 ml Haferdrink Alternativ: Milch oder Pflanzendrink deiner Wahl
  • 1 Handvoll Erdbeeren
  • 1 TL Süße deiner Wahl optional – z.B. Agavendicksaft oder Dattelsirup
  • 1 TL Nussmus optional

Anleitungen

  • Alle Zutaten außer die Erdbeeren in ein Schraubglas geben und gut vermischen
  • Erdbeeren waschen, klein schneiden und einen Teil unter die Masse mischen, den Rest einfach oben drauf geben (Alternativ: kannst du auch morgens einfach nochmal ein paar Erdbeeren klein schneiden und oben drauf geben)
  • Das Glas verschrauben und über Nacht in den Kühlschrank stellen
  • Morgens vor dem Verzehr nochmals alles verrühren und am Besten direkt aus dem Schraubglas löffeln

Du magst Erdbeeren auch so gerne? Schau dir hierzu gerne meine liebsten Erdbeer-Rezepte an: erfrischend leckerer Erdbeer-Milchshake oder Erdbeer-Granola Dessert im Glas.

Ähnliche Rezepte

Das Bild zeigt Nudeln auf einem weißen Teller angerichtet mit Linsenbolognese. Von links steckt ein Löffel im Essen.

Linsenbolognese

Linsen sind in der veganen Ernährung sehr beliebt. Sie enthalten viel pflanzliches Eiweiß und sind sehr sättigend. Ein Glück, dass man sie in verschiedener Weise zubereiten kann. Dieses schnelle und einfache Rezept für Linsenbolognese eignet sich als Mittag- oder Abendessen. Perfekt für ein leckeres Essen zu Hause, wenn Besuch kommt oder als to-go Variante. Außerdem

Weiterlesen...
Das Bild zeigt einen Apfel Crumble angerichtet auf einem weißen Teller. Links liegt Besteck auf dem Teller. Im Hintergrund ein Apfel, einige Haferflocken und eine Auflaufform mit noch mehr Crumble

Apfel Crumble

Ein Crumble-Rezept, also Streusel-Rezept, bedeutet meist viel Butter, viel Mehl und viel Zucker. Auf all das wird jedoch hier verzichtet. Die Basis des zuckerfreien, veganen Rezeptes bilden Haferflocken. Das gesunde Apfel Crumble Rezept passt dank der Apfel-Zimt Kombination perfekt in den Herbst, macht sich aber durchaus das ganze Jahr gut auf jedem Frühstückstisch! Wie macht

Weiterlesen...
Das Bild zeigt orange Ofenkürbis Spalten liegend auf einem Blech mit Backpapier. Garniert mit frischen grünen Kräutern.

Ofenkürbis

Herbst-Zeit ist Kürbis-Zeit. Es gibt unzählige Sorten und Zubereitungsmöglichkeiten. Die wohl bekannteste Sorte ist der Hokkaido Kürbis. Er eignet sich hervorragend für Suppen, Saucen oder als Ofenkürbis. Die Schale kann mitgegessen werden und der Aufwand ist dadurch sehr gering. So zauberst du in nur kurzer Zeit ein leckeres Mittag- oder Abendessen oder eine tolle Beilage.

Weiterlesen...
Das Bild zeigt 1 Energiekugel zwischen 2 Fingern gehalten. Im Hintergrund weitere Kugeln auf einer schwarzen Schieferplatte. Umgeben von einigen Zutaten wie Cashews und Kokosrapseln.

Energiekugeln

Energiekugeln sind eine tolle, gesündere Snack Alternative. Egal ob für zu Hause oder unterwegs. Die kleinen Kugeln, auch Energy Balls oder Bliss Balls genannt, sind in einem Haps im Mund und können geschmacklich ganz einfach variiert werden. So einfach machst du Energiekugeln Die Zubereitung ist super einfach. Alle Zutaten werden in einem Mixer zerkleinert und

Weiterlesen...