Overnight Oats mit Sommer-Früchten

Getreu dem Motto “eat a rainbow every day” versuche ich jeden Tag viel Obst und Gemüse zu essen. Ehrlicherweise gelingt mir das nicht immer. Aber im Sommer fällt mir das um einiges leichter als im Winter. Ich liebe es mit meinen Overnight Oats mit Sommer-Früchten in den Tag zu starten. So habe ich gleich eine Menge an frischem Obst abgedeckt und zudem ein sättigendes Frühstück zu mir genommen.

Angebot an Sommer-Früchten

Die Vielfalt an Früchten die man in den Sommermonaten an verschiedenen Straßenständen einfach so im Vorbeigehen kaufen kann. Oder der zusätzlich aufgestellte Tisch mit vielen verschiedenen Obstschälchen in unserem Bauernladen um die Ecke laden förmlich dazu ein hier großzügig zuzugreifen. Um an das oben erwähnte Motto ran zu kommen esse ich daher die erste Portion Obst bereits zum Frühstück. Und um am Morgen so wenig Aufwand wie möglich damit zu haben, bereite ich mir mein Frühstück gerne bereits am Vorabend zu. Overnight Oats mit Sommer-Früchten sind dafür super praktisch.

Fruchtigen Kombinationen sind keine Grenzen gesetzt

Nimm einfach Dein Lieblingsobst oder das was Du noch da hast. Und wenn es Dir am Morgen nicht mehr reicht die Früchte als Topping drauf zu geben, dann mach das einfach auch schon am Abend. Hauptsache Du kriegst es unter einen Deckel, dann kann alles auch schon fix und fertig in den Kühlschrank.

Fällt es Dir im Sommer auch leichter mehr Obst und Gemüse zu essen als im Winter? Ich freue mich immer über Tipps und neue Ideen, also lass mir gerne eine Nachricht da. Wenn Du mein Rezept ausprobiert hast und mit mir und anderen teilen möchtest, dann erreicht es mich über eine Verlinkung auf Instagram mit dem #itskitchenoclock.

Genug von mir, jetzt muss ich los. Du weißt schon „it’s kitchen o’clock“ – hier aber noch das Rezept für Dich:

Overnight Oats mit Sommer-Früchten

Vorbereitungszeit5 Min.
Kühlen8 Stdn.
Gericht: Frühstück

Zutaten

  • 4 EL Haferflocken
  • 150 ml Milch Deiner Wahl
  • 1 TL Nussmus optional
  • 1 TL Ahornsirup/Honig optional
  • 1 Handvoll frische Früchte für die Haferflockenmasse Obst Deiner Wahl
  • 1 Handvoll frische Früchte für das Topping Obst Deiner Wahl

Anleitungen

  • Gebe die Haferflocken in einen verschließbaren Behälter
  • Fülle diesen mit der Milch Deiner Wahl auf
  • Gebe falls gewünscht Nussmus und Ahornsirup/Honig hinzu
  • Wasche eine Handvoll frischer Früchte Deiner Wahl und gebe sie in mundgerechten Stücken in den Behälter
  • Vermische alle Zutaten gut miteinander
  • Stelle den Behälter über Nacht in den Kühlschrank
  • Gebeeine Handvoll Früchte (gewaschen und in mundgerechten Stücken) am Morgen auf die Haferflocken-Masse

Notizen

Du kannst die Overnight Oats alternativ auch mit 4 EL Haferflocken, 25ml Milch und 3 EL Joghurt Deiner Wahl anrühren.

Falls Du Lust hast Dir noch ein weiteres Rezept zu den sättigenden Overnight Oats anzusehen, dann schau doch mal in meinen Beitrag Overnight Oats mit Erdbeeren.

Ähnliche Rezepte