Zimt Porridge mit Zwetschgenkompott

Wenn ich an den Herbst denke, kommen mir zuerst folgende Dinge in den Sinn: Spaziergänge durch buntes Laub, Porridge zum Frühstück und ein leckeres Zwetschgenkompott. Meine 3 Favoriten lassen sich so wunderbar kombinieren, dass du sie in der folgenden Reihenfolge unbedingt einmal ausprobieren solltest: Du startest in den Tag mit einem wärmenden Zimt Porridge mit Zwetschgenkompott. Sobald die ersten Sonnenstrahlen den Nebel verdrängt haben, gehst du auf einen kleinen Spaziergang und erfreust dich am Rascheln der Blätter, wenn du durch einen Laubhaufen schlenderst. Ich bin mir sicher, du wirst es genauso genießen wie ich.

 

Zwetschgenzeit

Die kälteunempfindlichen Steinfrüchte haben von Juli bis in den September hinein aus heimischem Anbau Saison. Sie sind somit das optimale Herbst-Obst, das du regional bekommen kannst. Vielleicht hast du ja sogar selbst einen Zwetschgenbaum im Garten oder darfst wie ich, in der Nachbarschaft selbst welche pflücken. Ansonsten bekommst du heimische Zwetschgen ganz bestimmt in einem Hofladen in deiner Nähe.

Holzkorb gefüllt mit Zwetschgen auf Gras

Diese Zutaten brauchst du für das Zimt-Porridge mit Zwetschgenkompott

  • 50 g Haferflocken
  • 200 ml Milch deiner Wahl (ich verwende am liebsten Soja- oder Hafermilch)
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • etwas zusätzlichen Zimt um dein Porridge damit zu bestreuen

 

Für das Zwetschgenkompott brauchst du:

  • ca. 6-8 Zwetschgen
  • etwas Wasser
  • 1/2 TL Dattelsirup (Alternativ Süße deiner Wahl)

 

Zwetschgen im Topf werden eingeköchelt für Zwetschgenkompott

Zimt Porridge mit Zwetschgenkompott – so wird’s gemacht

  1. Haferflocken und Milch in einem kleinen Topf unter Rühren zum Kochen bringen
  2. Währenddessen die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen
  3. Die Zwetschgen mit einem Schluck Wasser und 1/2 TL Dattelsirup in einem kleinen Topf erhitzen, immer wieder umrühren
  4. 1 Prise Salz und 1 TL Zimt unter das Porridge rühren und nur noch auf kleiner Stufe weiter köcheln, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist
  5. Porridge vom Herd nehmen und noch kurz quellen lassen
  6. Zwetschgenkompott währenddessen einköcheln lassen
  7. Fülle das Porridge noch warm in eine geeignete Schale um und bestreue es mit etwas Zimt
  8. Zwetschgenkompott auf das Porridge geben und warm genießen
  9. Wenn möglich, den anschließenden Herbst-Spaziergang nicht vergessen

 

Du suchst noch weitere leckere Porridge-Rezepte, dann schau doch mal hier vorbei: Kokos Porridge mit Nektarinen, Protein Porridge, herbstliches Porridge mit Feigen.

Wenn du das Rezept einmal ausprobiert hast, dann lass mich gerne wissen, ob es dir geschmeckt hat. Kommentiere einfach hier oder verlinke mich auf deiner Kreation bei Instagram und verwende den #itskitchenoclock, damit ich es nicht verpasse. Vielen Dank, ich freue mich auf dein Feedback!

So, jetzt muss ich los, du weißt schon “it’s kitchen o’clock”, hier aber noch das Rezept für dich:

Zimt Porridge mit Zwetschgenkompott

Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Gericht: Frühstück
Keyword: einfach, gesund, gesundes Frühstück, vegan

Zutaten

  • 50 g Haferflocken
  • 200 ml Milch deiner Wahl (ich verwende Soja- oder Hafermilch)
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • etwas Zimt zum Bestreuen
  • 6-8 Zwetschgen
  • etwas Wasser
  • 1/2 TL Dattelsirup (Alternativ Süße deiner Wahl)

Anleitungen

  • Haferflocken und Milch in einem kleinen Topf unter Rühren zum Kochen bringen
  • Währenddessen die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen
  • Die Zwetschgen mit einem Schluck Wasser und 1/2 TL Dattelsirup in einem kleinen Topf erhitzen, immer wieder umrühren
  • 1 Prise Salz und 1 TL Zimt unter das Porridge rühren und nur noch auf kleiner Stufe weiter köcheln, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist
  • Porridge vom Herd nehmen und noch kurz quellen lassen
  • Zwetschgenkompott währenddessen einköcheln lassen
  • Fülle das Porridge noch warm in eine geeignete Schale um und bestreue es mit etwas Zimt
  • Zwetschgenkompott auf das Porridge geben und warm genießen

Ähnliche Rezepte